Besoffener Bulgare verursacht mit 2,45 Promille einen Unfall

Symbolfoto

   Meppen (ots) – Ein 39jähriger Bulgare aus Meppen verursachte am Samstagabend einen Unfall in der Straße Schullendamm. Er fuhr mit seinem VW Beetle auf der Straße Schullendamm in Richtung Innenstadt.

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

In einer Rechtskurve geriet er in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Maxda CX5 eines 53jährigen Mannes aus Geeste zusammen.

Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Beide Autos erlitten einen Totalschaden. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest bei dem 39jährigen Bulgaren ergab einen Wert von 2,45 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Er wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren für sein Handeln verantworten müssen. /her