Herbstferienprogramm am Schloss

Foto: Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

Sögel. Mit acht Veranstaltungen erwartet Kinder und Familien am Emslandmuseum Schloss Clemenswerth in den Herbstferien ein buntes Programm. In der ersten Ferienwoche gibt es drei Termine: Am Donnerstag, den 4.10., können Kinder von 14.30 bis 16 Uhr bunte Laternen (8 €) basten, die im Weinkeller zum Leuchten gebracht werden. Am Freitag, den 5.10., wird von 14.30 bis 16 Uhr von Kindern ein kleines Gipsornament mit echtem Blattgold (8 €) belegt. Am Sonntag, den 7.10., sind Familien von 14.30 bis 16.30 Uhr zum Rübenlaternen-Schnitzen (Erw. 8 €, Kinder 6 €) eingeladen.

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

Die zweite Ferienwoche bietet fünf Termine: Am Montag, den 8.10., werden von 14.30 bis 16 Uhr die Museumsdetektive (8 €) aktiv, um einen spannenden Kriminalfall zu lösen. Am Dienstag, den 9.10, können Kinder nochmals von 14.30 bis 16 Uhr bunte Laternen basteln. Höhepunkt des Ferienprogramms ist der Laternenumzug (Eintritt frei) mit der Kolpingkapelle Sögel e.V. am Mittwoch, den 10.10., um 19 Uhr. Am Donnerstag, den 11.10., wird von 14.30 bis 16.30 Uhr von Kindern ein Apfelkuchen gebacken (8 €). Inspiriert durch die Fliesen am barocken Küchenherd können Kinder am Freitag, den 12.10., von 14.30 bis 16 Uhr Kacheln mit bunten Bildern verzieren.

Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung unter Tel. 05952 / 93 23 25 erforderlich. Alle Termine finden sich auch unter: www.clemenswerth.de.