Ökumenischer Pfingstmontagsgottesdienst auf dem Marktplatz

Symbolfoto

Meppen. Am Pfingstmontag, 21. Mai, 11.00 Uhr, findet auf dem Meppener Marktplatz wieder ein Gottesdienst unter freiem Himmel statt. Mit seiner besonderen Atmosphäre hat dieses eindrucksvolle ökumenische Zeichen in den vergangenen Jahren immer mehr Mitfeiernde fasziniert.

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

Seit 2005 folgen jährlich zahlreiche Meppener und Besucher der Stadt der Einladung zum gemeinsamen Beten und Singen unter freiem Himmel. Das diesjährige Motto lautet: „Bunte Vielfalt Mensch auf dem Weg“. Organisiert wird der Gottesdienst von der Ökumenischen Pfarrkonferenz Meppen unter der Leitung von Pastor Ralf Krüger der ev.-luth. Gustav-Adolf-Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit dem St.-Vitus-Werk und dem Kulturbüro der Stadt Meppen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Vitus-Mitarbeiterchor unter Mitwirkung von Mitgliedern Meppener Chöre.

Zum Gelingen dieser Veranstaltung tragen auch in diesem Jahr wieder viele helfende Hände bei. Die Organisatoren bedanken sich schon jetzt bei allen Mitwirkenden und Helfern vor und hinter den Kulissen. Sollte das Wetter, entgegen der Erfahrungen aus den Vorjahren, nicht mitspielen, wird der Gottesdienst in die Propsteikirche verlegt.