Der Countdown läuft:

Das Festivalteam: Hintere Reihe: Kim Bodendiek, Judith Wasmuth, Yvonne Timm, Vera Bruns, Melanie Meiners, Nils Hanraets Davor kniend: Rudolf Kruse Foto: TPZ Lingen

Noch 100 Tage bis zum 15. Welt-Kindertheater-Fest 2018

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

Lingen. Es geht auf die Zielgerade zu. Heute in 100 Tagen fällt der große Startschuss zum 15. Welt-Kindertheater-Fest 2018. Am 22. Juni wird das Festival mit der großen Eröffnungsfeier in der EmslandArena eingeläutet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Die Tage werden weniger, die organisatorischen Aufgaben immer konkreter: intensives Proben für die Eröffnungsperformance, die Gestaltung des Festivalparks, die Organisation der Anreise der internationalen Gruppen – im Theaterpädagogischen Zentrum sind die Planungen im vollen Gange. „Wir gehen ab jetzt in die Detailplanung“ sagt Vera Bruns, Leiterin des Festivalbüros. „Die ersten Flüge sind gebucht. In den Osterferien wird täglich für die große Eröffnungsperformance in der EmslandArena geprobt. Wir planen das Programm für die beiden Spielorte Theater an der Wilhelmshöhe und Halle IV, planen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück Workshops für die internationalen Teilnehmer und sammeln Ideen für das Unterhaltungsprogramm auf der Freilicht-Bühne im Park.“

Doch nicht nur im TPZ – in der ganzen Region kommt langsam Festivalstimmung auf. Gastfamilien, freiwillige Helfer, zahlreiche Unterstützer, Schulen, Vereine und Institutionen sind im Entstehungsprozess des Festivals involviert. Mehrere Schulen, Kindergärten und Jugendgruppen aus der Region wirken an der kreativen Gestaltung des Festivalparks an der Wilhelmshöhe mit. Vereine melden sich an um an der großen Parade von der EmslandArena zum Festivalpark teilzunehmen. „Es ist schön zu sehen, dass so viele gern mit dabei sein möchten. Wir freuen uns über so viel Unterstützung“, sagt der künstlerische Leiter Nils Hanraets.

 „Vieles ist bereits passiert, vieles muss noch geschehen. 100 Tage sind nicht lang“, ergänzt Hanraets zum aktuellen Stand der Planungen und betont: „Mit jedem Tag wächst die Vorfreude auf das Festival!“

Vom 22. – 29. Juni 2018 werden rund 350 Kinder und ihre Betreuer aus aller Welt in Lingen zu Gast sein, ihre Tanz- und Theaterproduktionen präsentieren. Mit erwartungsgemäß etwa 30.000 Besuchern aus der Region werden sie ein hoffentlich unvergessliches Festival feiern.

Anlagen:

Bild: 5767.jpg ©:

Das Festivalteam:
Hintere Reihe: Kim Bodendiek, Judith Wasmuth, Yvonne Timm, Vera Bruns, Melanie Meiners, Nils Hanraets
Davor kniend: Rudolf Kruse
Foto: TPZ Lingen