Bitburger After-Work-Party auf dem Meppener Weihnachtsmarkt

After work Party. PR-Foto

Drei DJs sorgen für Partystimmung

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

Meppen. Nachdem seit gut einer Woche der „normale“ Betrieb auf dem Meppener Weihnachtsmarkt läuft, steht mit der Bitburger-After-Work-Party der Weihnachtmarkt-Ausnahmezustand bevor. Am Donnerstag, den 07.12.2017 heißt es ab 18:00 Uhr: „Die Party kann steigen“. Ansgar Limbeck vom Stadtmarketingverein WiM erwartet wieder ein „volles Haus“ auf dem Weihnachtmarkt: „Auf der Eisbahn wird wieder DJ Ralf in bewährter Manier musikalisch für gute Laune sorgen. Darüber hinaus werden wir in diesem Jahr auch wieder auf dem Windthorplatz und vor dem historischen Rathaus jeweils einen DJ auflegen lassen. Wir gehen davon aus, so den erwarteten mehreren tausend Besuchern besonders gerecht zu werden.“

Mit Blick auf die 400 Quadratmeter große überdachte Eisfläche weist Limbeck darauf hin, dass man sich um das Wetter keine allzu großen Gedanken machen müsse. Auch dürften kalte Füße keine Sorge bereiten, da die Eisbahn eigens für diesen Abend mit einem Holzfußboden abgedeckt werde. Selbstverständlich werde auf und an der Eisfläche für eine ausreichende Bewirtung gesorgt. Das ganz besondere Highlight dürfte bei der After-Work-Party auch das 40 Meter hohe Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt sein. Auch einige Spieler des SV Meppen haben ihr Kommen angekündigt und werden auf dem Windthorstplatz Autogramme geben. Auch Fanartikel des SV Meppen können an diesem Abend individuell bedruckt und erworben werden.

Auf Grund der Aufbauarbeiten ist die Eisbahn für das Schlittschuhlaufen ganztägig geschlossen.