Ferrotypie – Besonderer Fotokurs auf Schloss Clemenswerth

Foto: Ingo Günther

Sögel. Unter Leitung des in Oldenburg lebenden Künstlers Ingo Günther findet vom 4. bis 6. August am Emslandmuseum Schloss Clemenswerth von jeweils 10 bis16 Uhr ein besonderer Fotokurs statt. Die Teilnehmenden werden in das Verfahren der Ferrotypie eingeführt und lassen eigene sogenannte Blechfotografien entstehen.

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

Die Ferrotypie ist eine frühe Form der Fotografie, bei der das Bild durch ein chemisches Verfahren direkt auf einem Eisenblech entsteht. Die Teilnahme kostet 120 € zzgl. 85 € Material. Eine Anmeldung ist unter Tel. 05952 / 93 23 25 erforderlich. Das Tragen von Arbeitskleidung ist empfohlen.

Übrigens: Eine Woche später ist Ingo Günther beim Kunstmarkt ParkArt (12./13.08.) ein weiteres Mal zu Gast auf Schloss Clemenswerth und präsentiert die Ergebnisse des Fotokurses. Des Weiteren ist er mit einer mobilen Camera Obscura auf dem Platz unterwegs, mit der er Besuchern eine besondere Sicht auf das Schloss ermöglicht. Camera Obscuras faszinieren Groß und Klein durch ihr simples Prinzip: Nur durch das Licht der Sonne, dass durch ein kleines Loch in die Kamera eindringt, entstehen – ganz ohne Technik – Fotografien.