Das 17. Maislabyrinth in Hebel

Das Maislabyrinth bei Meutstege in Hebel. Foto: Ernst J. Stradl

Familie Hüttmann aus Bürgermoor (Landkreis Cloppenburg) ist gern im Emsland

Hebel. Von außerhalb ist es nur aus der Luft zu erkennen. Steht man direkt vor dem Feld, könnte man daran vorbei laufen. Gemeint ist das Maislabyrinth der Familie Meutstege in Hebel (bei Haren (Ems).

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

Man hat sich viel Mühe gegeben. War kreativ. In diesem Jahr sind drei Fahrräder in dem 3 ha großen Maisfeld zu sehen. Ein Hochrad, ein normales Rad sowie ein Tandem…

300000 Maispflanzen wurden gepflanzt, die Vorbereitungen mit Umsetzung dauerten ca. 4 Tage!

Die Augen von Markus Meutstege leuchten, als er uns dieses erzählt. Man merkt sofort, daß er mit ganzer Seele der Manager vom Ferien- und Freizeithof ist.

Neben dem Maislabyrinth gibt es noch diverse andere Attraktionen, wie: Bauerngolfplatz, Gaudischeune, Melkhüsken, Obstlehrpfad sowie Tiere auf dem Hof.

Weitere Angebotes sind: Ferienhof, Ferienwohnungen…

Man sollte unbedingt das Bauernhofcafe auf suchen. Hier gibt es selbstgebackene Torten. Eine weitere Spezialität ist das Essen vom „heißen Hut“.

Weitere Infos finden Sie unter: www.meutstege.de