Veranstaltungen Emslandmuseum Schloss Clemenswerth Juni

Foto: © Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

Juni 2017

Anmeldungen bei allen Veranstaltungen erbeten unter Tel. 05952 / 93 23 25
schloss@clemenswerth.de
www.clemenswerth.de

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende

Ausstellungen
Sa 01.04. – So 18.06.
Emil Maetzel: Baumeister, Maler und Sezessionist
Emil Maetzel war als Leiter der Hamburger Städtebauabteilung ein
Verwaltungsangestellter. Als Künstler und Sezessionist, als aktiver Mitgestalter der
berühmten Hamburger Künstlerfeste gehörte er jedoch der Bohème an, die weit
entfernt aller bürgerlichen Werte stand. Maetzels expressionistische Kunst missfiel
den Nationalsozialisten. So wurde er nach der Machtergreifung 1933
zwangspensioniert und mit Malverbot belegt. Im Rahmen der Säuberungsaktion
„Entartete Kunst“ wurden fünf seiner Graphiken aus der Hamburger Kunsthalle
entfernt. Die Ausstellung zeigt neben Gemälden auch Grafiken, Aquarelle und
historische Aufnahmen. Sein Wille zum Gesamtkunstwerk, wie er ihn in den
Künstlerfesten ausleben konnte, ist in seinen Werken immer wieder spürbar. – Die
Ausstellungseröffnung ist am Freitag, den 31. März um 19 Uhr. Interessierte sind
herzlich eingeladen.

Sa 01.04. – Di 31.10.
Klaus Joachim Albert: Spannungsformen
Der bei Schwerin lebende Metallgestalter Klaus Joachim Albert arbeitet in seinen
Werken mit dem elementaren Spannungspotential, das sich aus der Form
entwickelt.

Seine wichtigsten Ausdrucksmittel sind Faltungen sowie bogen- und
wellenförmige Formen. Auf den Teichinseln von Schloss Clemenswerth bilden
Alberts Arbeiten einen starken Kontrast zum Waldpark und der Barockarchitektur der
Schlossanlage. Es entsteht ein Spannungsbogen zwischen der schon aus dem
Material heraus kühlen und konstruktiven Plastik sowie dem atmosphärischen und in
der Natur eingebetteten Schloss. – Ein Kunstgespräch an den Schlossteichen findet
am Donnerstag, den 10. August im 19 Uhr, statt. Interessierte sind herzlich
eingeladen.

Sa 24.06. – So 27.08.
Jutta Albert – Martin Conrad: Porzellan trifft Malerei
In der Ausstellung treten die keramischen schwarz-weiß Arbeiten Jutta Alberts mit
den farbigen Bildern Martin Conrads in einen spannungsreichen Dialog. Dabei ist
beiden die Liebe zum Linearen anzusehen. Trotz der unterschiedlichen Materialien,
auf der einen Seite Porzellan, auf der anderen Seite Leinwand und Papier, haben
beide die Zeichnung als zentrales Ausdrucksmittel für sich gefunden. – Die
Ausstellungseröffnung ist am Freitag, den 23. Juni um 19 Uhr. Interessierte sind
herzlich eingeladen.
Veranstaltungen

Sa 10.06. / So 11.06. | 10 – 18 Uhr
Rosenfest
Regulärer Museumseintritt
Bereits zum fünften Mal findet am 2. Juni-Wochenende auf Schloss Clemenswerth
das Rosenfest statt. Auf einer Fläche von rund 10.000 qm wird Besuchern mit 80
Ausstellern eine Vielzahl von Produkten rund um die Königin der Blumen, Nützliches
und Schönes für Haus und Garten, hochwertiges Kunsthandwerk sowie kulinarische
Genüsse geboten. Besonderer Gast ist an beiden Tagen der NDR-Pflanzenarzt
Rene Wadas. In seinen Sprechstunden gibt er u.a. Tipps für kränkelnde
Gartenlieblinge und eine natürliche Schädlingsbekämpfung. Pflanzen und
Bodenproben können zur kostenlosen Begutachtung mitgebracht werden.
Schlossbesichtigungen, Musik und ein Basteltisch für Kinder runden den Gartenund
Kunsthandwerkermarkt ab.

So 11.06. | 17 Uhr
Gloriettenkonzert mit emBRASSment
18 €, Mitglieder 15 €, Schüler / Studenten 8 €
Auf Trompete, Horn, Posaune und Tuba spielt das Quintett Musik von Barock bis
Jazz. – Eine Veranstaltung des Kulturkreises Clemenswerth e.V.; Karten unter Tel.
05952 / 1010 und an der Abendkasse.

Mi 14.06. | 19 Uhr
Kunst-Insel-Fahrradführung
Erw. 8 €, Kinder 4 €

Geführte Fahrradtour zu den künstlerisch gestalteten Teich- und Verkehrsinseln in
Sögel. – Eine Veranstaltung des Emslandmuseums Schloss Clemenswerth in
Kooperation mit dem Touristikverein Sögel e.V..

Mi 21.06. | 15 Uhr
Klostergarten-Führung
Erw. 8 €, Kinder 4 €
mit Landschaftsarchitektin Heidi Gertken
Der Klostergarten ist ein Refugium der Ruhe. Gertken berichtet Wissenswertes zur
Geschichte, Garten und Pflanzen.

Do 22.06. | 14.30 – 16 Uhr
Urlaubswerkstatt
Kinder 6 € inkl. Material
Mit Phantasie wird ein individueller Bilderrahmen gestaltet, der das schönste
Ferienfoto aufnehmen soll.

So 25.06. | 15 Uhr
Allgemeine Führung: Reisen im Barock
Erw. 8 €, Kinder 4 €
Interessierte Einzelbesucher werden durch das Schloss, die Kapelle und den
Klostergarten geführt, wobei insbesondere die barocke Reisekultur betrachtet wird.

Mo 26.06. | 14.30 – 16 Uhr
Mosaik legen
Kinde 8 € inkl. Material
Ähnlich dem Marmorboden im Hauptschloss entstehen phantasievolle Kunstwerke
aus bunten Mosaiksteinen.

Di 27.06. | 10.30 – 12.30 Uhr
Schatzsuche
Kinder 8 € inkl. Material
Mit kniffeligen Fragen geht es auf die Suche nach dem verborgenen Schatz von
Schloss Clemenswerth.

Di 27.06. | 14.30 – 15.30 Uhr
Schlossführung für Kinder
Kinder 4 €
Kleine Besucher machen sich auf die Reise in die Zeit von Clemens August.

Mi 28.06. | 14.30 – 16.30 Uhr
Schnitzeljagd
Kinder 8 € inkl. Material

Schnipsel, Spuren und Pfeile weisen den Weg zum Wildschwein, das es mit der
richtigen Spürnase zu finden gilt. Die erfolgreichen Jäger erwartet eine Belohnung.

Do 29.06. | 14.30 – 16 Uhr
Töpferwerkstatt
Kinder 8 € inkl. Material
Eine sommerliche Geschichte inspiriert zu phantasievollen Tonfiguren, die nicht
gebrannt werden.