VERANSTALTUNGSHINWEIS

Themenabende „Im Zeichen der (Luther-) Rose“.

Ev.-luth. St. Johannis Kirchengemeinde Haren (Ems)
Datum: 21.-25. November 2016 (außer am Donnerstag),
Abendgottesdienst zum Abschluss der Reihe am 26. November 2016
Ort: Ev.-luth. St. Johannis Kirche, Werftstr. 22, 49733 Haren (Ems)
Haren. „Im Zeichen der Rose“ so lautet der Titel einer Reihe von Themenabenden der ev.-luth. Kirchengemeinde Haren zum 500jährigen Jubiläum der Reformation. Das Motto erinnert an die
„Lutherrose“ das Siegelzeichen des Reformators Martin Luther.
An vier Abenden möchte die Kirchengemeinde Impulse für den christlichen Glauben heute geben.
Beginn der Abende in der Zeit vom 21.-25. November (außer Donnerstag) ist jeweils um 19:30 Uhr in der ev.-luth. St. Johannis Kirche (Werftstr. 22). Mit vielfältigen Methoden wird folgenden
Themen nachgegangen:
1. „Du hast mir nichts zu sagen“ (21.11.) – Wort Gottes und Freiheit.
2. „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ (22.11.) – Was macht mich wertvoll?
3. „Sorry, dumm gelaufen“ (23.11.) – Versöhnung und Neuanfang.
4. „Von wegen nichts zu machen“ (25.11.) – Verantwortung und Hoffnung.
Den Abschluss der Reihe bildet ein besonderer Gottesdienst am Samstag, den 26.11., um 19 Uhr. Da die Abende in sich abgeschlossen sind, können sie auch einzeln besucht werden. Die Teilnahme
ist frei und kann ohne Anmeldung erfolgen. Im Anschluss an den Gottesdienst am Samstagabend besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen warmen Abendessen im Gemeindehaus. Hierfür wird um einen Unkostenbeitrag von EUR 7,- und um Anmeldung im Gemeindebüro gebeten (Tel. 05932-2621).
Kontakt zum Veranstalter:
Ev.-luth. St. Johannis Kirchengemeinde Haren (Ems)
Pastor Torben Rakowski
Tel.: 05932 – 2621
E-Mail: torben.rakowski@gmx.net
Werftstr. 22
49733 Haren (Ems)

- Anfang: Hier könnte Ihre Werbung stehen. - Ende