Drei Verletzte nach Unfall auf der Bramscher Allee

Symbolfoto

Bramsche (ots) – Bei einem Unfall auf der Bramscher Allee (B 218), wurden am Sonntag  (29.07.2018) eine Person schwer, und zwei Personen leicht verletzt. Eine 19-jährige Autofahrerin aus Tecklenburg war gegen 00.16 Uhr mit einem Opel auf der B 218 in Richtung Engter unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Bramsche wollte sie auf die Autobahn (BAB 1) auffahren und übersah dabei den entgegenkommenden Audi eines 19-Jährigen aus Bramsche. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und die Unfallverursacherin und ihr 18 Jahre alter Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Der 19 Jahre alte Fahrer des Audi wurde schwer verletzt. Rettungswagen brachten die drei in umliegende Krankenhäuser. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.