Rostock-Tickets ab sofort erhältlich!

Osnabrück. Die restlichen Spiele der Drittligasaison 2017/18 sind final vom Deutschen Fußball-Bund terminiert worden. So auch das Heimspiel gegen den F.C. Hansa Rostock, das am 31. März um 14 Uhr an der Bremer Brücke ausgetragen wird und für das ab sofort Eintrittskarten erhältlich sind.

 

Erste Verkaufsphase läuft
Ab sofort sind die Eintrittskarten für den Brückentag gegen die „Hansa-Kogge“ in den VfL-Fanshops an der Bremer Brücke und im L&T-Sporthaus sowie über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen erhältlich. Bis zum 25. März gelten die gewohnten Eintrittspreise. Ab Montag, den 26. März beginnt die zweite Verkaufsphase für die Partie gegen Rostock, in der sich die Preise für Sitzplatzkarten um 2 Euro und für Stehplatzkarten um 1 Euro erhöhen. Beim späten Kauf eines Tickets am Spieltag wird im Shop an der Bremer Brücke und an den Stadionkassen der obligatorische Tageskassenaufschlag erhoben.

 

Gästekarten nur über Gastverein
Das gesamte Gästekarten-Kontingent wird ausschließlich über den F.C. Hansa Rostock verkauft. Im Vorverkauf sind in Osnabrück keine Tickets für den Stehplatz-Bereich West-Gäste erhältlich.