VfL Osnabrück

Spiel des Perspektivkaders abgesagt

Das für ursprünglich den morgigen Dienstag angesetzte Testspiel des VfL-Perspektivkaders gegen den SC Spelle-Venhaus ist abgesagt. Grund für die Absage ist die angespannte Personalsituation beim VfL Osnabrück.

Bei den Lila-Weißen grassiert die Grippe, einige Spieler aus dem Profikader fallen mit Erkältungen bzw. grippalen Symptomen aus. Hinzu kommen die Verletzungen von einigen Spielern der U19. Außerdem sind mit Steffen Tigges und Kamer Krasniqi zwei weitere Spieler des VfL auf Länderspielreise.

 

Termine der Woche

Weiter geht´s! Nach der Länderspielpause stehen in der 3. Liga die letzten fünf Spieltage des Jahres auf dem Programm. Der VfL trifft am Freitagabend (19.00 Uhr) auf den Tabellenzehnten VfR Aalen – Daniel Thioune bestreitet das erste Spiel als offizieller Cheftrainer der Lila-Weißen unter Flutlicht an der Bremer Brücke!

Die Gäste aus Baden-Württemberg konnten auf fremden Plätzen bis dato eine Partie gewinnen (4:2 in Chemnitz) und verbuchten in ihren sieben Auswärtsspielen ansonsten drei Unentschieden und drei Niederlagen.

Vor dem eminent wichtigen Heimspiel bittet Daniel Thioune seine Schützlinge zu sieben Trainingseinheiten.

Hier sämtliche Termine der Woche in der Übersicht:

13.11.: 09.30 Uhr & 15.00 Uhr Training

14.11.: 09.30 Uhr & 15.00 Uhr Training

15.11.: 16.00 Uhr Training

16.11.: 16.00 Uhr Training

17.11.: 10.00 Uhr Training, 19.00 Uhr Spiel gegen Aalen

18.11.: 10.00 Uhr Training

 

 

 

Nur noch vier Tage: Am Freitag kommt Aalen

Am kommenden Freitag um 19 Uhr empfängt der VfL Osnabrück den VfR Aalen an der heimischen Bremer Brücke zum nächsten Flutlichtspiel! Eintrittskarten für das Spiel und für die im Anschluss stattfindende „Lila-weiße Nacht“ sind im Fanshop erhältlich!

Nach dem 4:0-Erfolg gegen den FSV Zwickau möchten die Lila-Weißen unbedingt den zweiten Heimsieg in Folge. Im Anschluss an das Flutlichtspiel steigt ab 21.30 Uhr die 17. Auflage der „Lila-weißen Nacht“ im Alando Palais – eine Niederlage gab es in bisher nie vor dem VfL-Vereinsfest!

Eintrittskarten für die Party und das Spiel gegen den VfR Aalen sind im Fanshop erhältlich. Tickets für das Drittligaspiel werden außerdem über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen verkauft! Dieses Angebot sollten alle Fans der Lila-Weißen nutzen, um den obligatorischen Aufschlag am Spieltag an den Tageskassen zu sparen.